Die Antenne ist ein Tag nach dem Start ausgefahren und getestet worden.

Kategorie: JWST
Keine Kommentare
JWST Antenne

Am 26.12.2021 – ein Tag nach dem Start begann das JWST-Team mit dem Ausklappen und Testen der kardanisch aufgehängten Antennenbaugruppe, die die Hochgeschwindigkeitsantenne des Teleskops umfasst.
Dieser Prozess dauerte etwa eine Stunde.

Über diese Antenne, die an der Unterseite des JWST angebracht ist, werden 2 x täglich mindestens 28,6 GByte Daten zur Erde gesendet.

Darüber hinaus wurden über Nacht die Temperatursensoren sowie die Dehnungsmessstreifen erstmalig aktiviert, da die Wissenschaftler permanent die aktuellen Temperatur- und Dehnungsdaten des Teleskops benötigen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Menü